49. VDBUM-Seminar 2020

VDBUM Seminar-2020-Programm mit interaktiven Kurztexten downloaden

 

Sehr geehrte Besucherinnen,

Sehr geehrte Besucher,

Liebe Freunde des VDBUM-Seminars,

die beruflichen Möglichkeiten und Chancen, die die Baubranche Neu- und auch Quereinsteigern bietet, ist so vielseitig wie nie zuvor. Die Herausforderungen an langjährige Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen ist umgekehrt so groß wie noch nie.

Leben wir doch in der „analogen“ wie „digitalen“ Bauwelt. Das 49. VDBUM Großseminar zeigt den allumfassenden Einfluss digitaler Prozesse und die von ihr beherrschte Maschinen- und Gerätetechnik. Bei allen Vorgesprächen mit Referenten und Ausstellern konnten wir die Anspannung der Marktanforderungen spüren. Diese spannende Vielfältigkeit werden wir Ihnen an den Seminartagen präsentieren.

Auf den ersten Blick auf das Seminarprogramm können Sie erkennen, welche Schwerpunktthemen das Großseminar 2020 bietet.

Aufgrund der hohen Investitionssummen der Deutschen Bahn, schaffen wir mit einem Themenblock „Bahnbau“ einen sehr interessanten Einblick in diese Bauaufgabe. Hierbei werden die hohen Anforderungen an Bauunternehmen und Maschinentechnik eindrucksvoll präsentiert.

Ein weiteres und riesiges Aufgabenfeld der Baubranche sind „Kompaktbaustellen“. Ob innerstädtisch oder bei Großprojekten, Kompaktgeräte finden immer wieder neue Aufgaben und bieten effizientere und wirtschaftlichere Bauabläufe.

Aufgrund der urbanen Verdichtung und altem Baubestand sind Spezialisten für den Rückbau am Start. Dieses Schwerpunktthema ist seit Jahren auf dem Großseminar präsent und steht nun wieder einmal besonders im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Was machen wir mit den Rohstoffen, wie gelingt es, die hohen Anforderungen an Separation von Rückbaumaterialien umzusetzen und mit welchen Anbaugeräten ist eine hohe Standzeit zu realisieren? Die Vorträge werden Ihnen viele Fragen beantworten!

Alle Schwerpunktthemen sind Teil zur Realisierung der digitalen Bauprozesse. Im Raum Winterberg werden an allen drei Tagen eindrucksvoll die Chancen und Herausforderungen dargestellt.

Wer ganz vorn dabei sein will, engagiert sich in der Wissenschaft. Seit vielen Jahrzehnten sind Universitäten und Hochschulen als Partner des VDBUM in das Seminarprogramm eingebunden.

Die Präsentation von Robotersystemen und Automation sind keine Visionen der Forschung, sondern realistische Bauhelfer mit neuen Anforderungen an Maschinentechnische Abteilungen.

In einer pfiffigen Werbeaktion eines Partners des VDBUM wird die Frage nach Veränderungen gestellt. Alle heben die Hand, aber nur wenige sind bereit, diese Veränderungen einzusetzen.

Der VDBUM zeigt jährlich auf dem Großseminar Veränderungsprozesse oder neue Techniken. Für die Maschinentechnik in der Bau- und Umschlagsbranche werden Veränderungen seit vielen Jahren erfolgreich umgesetzt. Der VDBUM versteht sich als Dienstleistungsverband, der lösungsorientierte Weiterbildungsangebote, wie das Großseminar, seinen Mitgliedern bietet.

Wir freuen uns auf den Gedankenaustausch mit Ihnen und Ihre Teilnahme am Branchenhighlight zum Start in die neue Bausaison.

Sein Sie herzlich willkommen beim VDBUM-Großseminar 2020.

 

Ihr

Dieter Schnittjer

VDBUM Seminar-2020-Programm mit interaktiven Kurztexten downloaden